Donnerstag, 21. April 2016

3 Schritte um bewusst Ihr individuelles Image zu kreieren


Gastartikel von Julia Sobainsky

Als Personen-Marke wahrgenommen zu werden, wird für Führungskräfte und Unternehmer immer wichtiger. 

In dieser schnelllebigen Zeit, in der der oberflächliche Blick selten nur noch die Tiefe erfasst, ist es wichtig, rasch erkennbar zu machen, was einen selbst von anderen unterscheidet. DIE führende Expertin für xy zu sein!

Gleichzeitig kann ein ganzheitliches Personal Branding auch helfen, die eigenen Ressourcen und Stärken zu erkennen und zu leben.

Doch wie nähert man sich an, an das, was einen wirklich unterscheidet? Und wie zeigt man das nach außen, macht es sichtbar zur Marke?

Diese Schritte helfen Ihnen, aus sich eine Personen-Marke zu machen:


1) Ihre Expertise
Das Naheliegendste, aber nicht das einfachste. Viele Menschen hadern mit ihrem Können, schätzen sich selbst zu gering ein. 
Gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Notieren Sie, was Sie alles in Ihrem Leben beruflich gemacht haben.
  • Notieren Sie, was Sie davon am besten können.
  • Notieren Sie, was davon Sie am meisten begeistert.
Vermutlich hängen diese Dinge miteinander zusammen. Hier kristallisiert sich Ihre Spezialität heraus. Sie können Dinge auch kombinieren, Expertentum in neuen Kontexten sehen, oder aus neuen Perspektiven. Seien Sie frei!

2) Ihre Person
Um eine Personen-Marke zu sein, ist es wichtig, dass wir wissen, wer wir sind. Und das ist schwieriger, als es sich im ersten Moment anhört. Nicht umsonst scheitern viele Menschen bei einer Selbstbeschreibung.
Gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Notieren Sie sich Feedbacks, die Sie von anderen Menschen erhalten haben.
  • Machen Sie Notizen darüber, als welchen Typ Mensch Sie sich selbst einschätzen. Was ist typisch für Sie?
  • Notieren Sie Dinge, die Sie lieben und Dinge, die Sie ablehnen.
  • Notieren Sie Ihre Werte. Das kann eine Weile dauern, denn unsere Werte wurden uns z.T. in unserer Erziehung mitgegeben und wir müssen sie evtl. überprüfen, ob sie noch zu uns passen. Wie wichtig sind Ihnen Dinge wie Freiheit, Gerechtigkeit, Reichtum, Moral, Freundschaft, Familie usw?
  • Abschließend: Was würden Sie sagen, wer Sie sind und wofür Sie stehen?

3) Ihr Image / Ihre Marke
Aus Ihrer Expertise und aus Ihrer Person ergibt sich nun schon ein recht schlüssiges Bild über Sie. Nun gilt es, dies nach außen klar zu vermitteln. Seien Sie sich bewusst, dass Sie, um ein solches Bild klar zu zeichnen und in der Sichtweise Ihrer Umgebung klar zu installieren, eine Weile deutlich darauf achten müssen, dies immer wieder durch Ihr Verhalten und auch durch Äußerlichkeiten zu unterstreichen. 

Gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Notieren Sie, welches Bild andere Menschen von Ihnen haben sollen, wie Sie gesehen werden möchten.
  • Notieren Sie, welche Menschen Sie ansprechen möchten wer also Ihre Zielgruppe ist.
  • Wie muss Ihr Äußeres sein, damit sich Ihr Image in der richtigen Form vermittelt? Möchten Sie über eine bestimmte Farbe kommunizieren (eine Kollegin von mit trägt generell beruflich rot, eine andere immer türkis – Marken-Farben müssen aber nicht zwingend sein).
  • Notieren Sie, wo sich diese Zielgruppe aufhält. Wo finden Sie sie, wo werden Sie sich bei Ihnen zeigen?
  • Notieren Sie, welcher öffentliche Auftritt in sozialen Medien Ihrem Image gerecht wird: Locker? Formell? Du oder Sie? Sachlich oder emotional? Usw.

Ein echtes Image von sich selbst aufzubauen, eine echte Personen-Marke zu sein, ist absolut lohnenswert für das eigene Geschäft und die eigene Expertise. Nehmen Sie sich bewusst Zeit dafür, es lohnt sich! Sie werden damit zukünftig als „DIE Expertin für xy“ wahrgenommen!

Ich will mehr!

Sie möchten Ihr Personal-Branding schärfen und Kunden und Geschäftspartner überzeugen?
In diesem kostenfreien Telesummit erhalten Sie ab dem 25.4.16 von 9 absolut erfolgreichen Experten 9 Tage lang wertvolle Tipps für Ihr individuelles Image! Hier anmelden: Klick!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Ihre Julia Sobainsky



Zur Autorin:

Die studierte Schauspielerin Julia Sobainsky arbeitete über 10 Jahre auf Deutschen Theaterbühnen, moderierte 5 Jahre lang bei div. Radiosendern und ist seit 1997 als Speaker, Coach, Trainer, Berater und Autorin mit den Schwerpunktthemen Ausstrahlung und Wirkung tätig.
Sie hilft Persönlichkeiten, eine charismatische Marke zu werden, die eigene Expertise sichtbar zu machen und die Marke bei Interessenten und potenziellen Kunden zu leben und umzusetzen. Sie optimiert außerdem Außenwahrnehmung und öffentliche Auftritte von jungen Diplomaten/Politikern, Führungskräften und Vorständen. Mehr über Julia's Tun: http://pro-charisma.com


P.S.

Das Interview mit Julia Sobainsky wird in der aktuellen Podcast-Episode, ca. 2 Tage nach Aufschaltung dieses Blogbeitrages hörbar sein, willkommen! (iTunes-Link siehe Sidebar, rechts, für Windowsgeräte über Soundcloud, siehe unten).



Kommentar veröffentlichen